Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Gurkensuppe
Fisch / Nudelsalat
Kabeljaufilet
Salat im Glas
Currygeschnetzeltes
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


Januar 2010






Wunderbar und gesund. Einfach zum Reinlegen. Probiert es aus!

Vielen Dank!






Meinung Kochvideos

Gästebuch



Eine Internetbekannte meint:

Da ich das Wort Filet nicht aussprechen kann...

Schreibe das Wort so auf, wie du es hörst, dann kannst du es auch aussprechen, hihi, also, gesagt, getan:


Jetzt kann ich es.


Zutaten:

Salz, Pfeffer, Senf

Kabeljaufilet

Zwiebeln

Tomaten

Speckstifte

Saure Sahne

Zitrone

Kräuter

Butter

Mehl

Weißwein

geriebener Käse


Zubereitung:

Den Fisch müsst ihr säubern, säuern und salzen. Dann mit Senf betreichen und in eine Auflaufform legen. Die Zwiebelringe und die geviertelten Tomaten oben drauf legen. Dann noch die Speckstreifen. Jetzt geriebener Käse oben drüber und 25 min in den vorgeheizten Backofen bei 220° Umluft.

Jetzt eine Mehlschwitze zubereiten und zwar die Butter auslassen, Mehl dazu und mit Weißwein ablöschen. Jetzt bisschen Wasser und Salz und Pfeffer, Zitrone, Dill oder andere Kräuter und zum Schluss die saure Sahne zugeben.

Nach 25 min nehmt ihr die Auflaufform raus und verteilt die Soße oben drüber. Nochmals 5-10 min in den Backofen.

Jetzt könnt ihr das Essen mit Reis servieren.

Den Reis koche ich wie beschrieben und gebe ins Kochwasser Kurkumagewürz, damit er eine gelbe Farbe erhält.

Lasst es euch schmecken.

eure Ines




Kabeljaufilet.doc





Top