Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Sauerkrautsuppe
Joel´s Möhreneintopf
Kohleintopf
Gyrossuppe
Käsesuppe
Kartoffelsuppe
Soljanka
Nudelsuppe
Pizzasuppe
Weißkrauteintopf
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


Dezember 2008






Super Lecker. Probiert mal!

Vielen Dank!









Meinung Kochvideos

Gästebuch

Für 8 Personen oder mehr:

Zutaten:

3 kg Schnitzel / Schnitzelfleisch
3 Paprika
Zwiebeln
Gyrosgewürz, Salz, Pfeffer
Öl, Chili und Zigeunersauce
Tabasco je nach Belieben
2 Beutel Zwiebelsuppe
1 Becher Sahne
1 Schmelzkäse





Gyrossuppe.doc


Zubereitung:

Das Fleisch wird gewaschen und in Würfel geschnitten.
Dann wird das Fleisch in einen Behälter gegeben und mit Öl und Gyrosgewürz mariniert. Danach lässt man es 3 Stunden ruhen.
(Man kann aber auch fertig mariniertes Fleisch kaufen)


Nach der Ruhezeit wird das Fleisch angebraten und danach noch einmal schnell abkühlen lassen. Die Sahne wird anschliessend darüber gegeben und das ganze ruht eine Nacht im Kühlschrank.


Am nächsten Tag werden die Paprikaschoten gewaschen, entkernt und in Streifen geschnitten. Die Paprika werden zusammen mit den Zwiebeln angebraten und ein wenig gewürzt. Danach wird 1 Liter Wasser dazu gegeben und die Zwiebelsuppe eingerührt, dazu kommt dann die Chili und Zigeunersauce. Das ganze lässt man gute 10 Minuten köcheln.


Anschliessend wird das Fleisch vom Vortag dazu gegeben und alles wird mit Tabasco und Salz und Pfeffer je nach Belieben gewürzt.
Man kann natürlich je nach Geschmack auch noch Mais oder ähnliches zufügen.


Lasst es Euch schmecken.

Eure Ines

Nur so funktioniert das Essen kochen...




Top