Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Sauerkrautsuppe
Joel´s Möhreneintopf
Kohleintopf
Gyrossuppe
Käsesuppe
Kartoffelsuppe
Soljanka
Nudelsuppe
Pizzasuppe
Weißkrauteintopf
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


Mai 2008






Wer kennt sie/den noch? Wie bei Omi.

Vielen Dank!







Meinung Kochvideos

Gästebuch

Zutaten für 4 Personen:

1 Suppenhuhn
1 Beutel Bandnudeln
1 Beutel Möhren
Salz, Pfeffer, Petersilie
Suppengrün
Brühe

Kräuter




Nudelsuppe


Zubereitung:

Das aufgetaute Huhn wird gewaschen und in einen Topf mit Salzwasser gelegt. Dazu kommen dann die Petersilie, das Suppengrün und ein wenig Hühnerbrühe. Das Huhn wird eine Stunde lang gekocht.

Die Bandnudeln werden in der Zwischenzeit in Salzwasser gekocht.
Nachdem die Nudeln gar sind werden sie abgeschüttet und zur Seite gestellt.

Nach gut einer Stunde wird das Suppenhuhn aus der Brühe genommen, wenn ihr ein Fettkelle habt könnt Ihr natürlich auch ein wenig Fett abschöpfen.
Das Huhn wird halbiert und das Fleisch wird heruntergenommen, klein gemacht und zu der Suppe gegeben. Die Möhren werden ebenfalls in die Brühe gegeben.

Danach wird es abgeschmeckt und dann kommen die Nudeln wieder dazu. Wenn ihr gern dick esst, dann dickt gern die Soße noch an. Lecker.

Lasst es Euch schmecken.

Eure Ines





Top