Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Sauerkrautsuppe
Joel´s Möhreneintopf
Kohleintopf
Gyrossuppe
Käsesuppe
Kartoffelsuppe
Soljanka
Nudelsuppe
Pizzasuppe
Weißkrauteintopf
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


November 2012







Dies ist auch eins meiner Lieblingseintöpfe. Ich liebe Kraut. Weißkraut als Schmorkraut, als Eintopf, als Gemüse, als Salat. Im Herbst bekommt man das Kraut in jedem Geschäft nachgeworfen. 10 kg Säcke usw. Verarbeiten und in die Truhe und man hat immer etwas auf Vorrat. Probiert es mal.








Zutaten: 

Weißkraut
Kartoffeln
Dosenfleisch (Truthahn, Schwein, Rind, egal)
Suppengemüse
Kümmel
Brühe
Salz, Pfeffer
Knochen zum Auskochen

Petersilie, Schnittlauch

Zwiebeln


Einkaufszettel:


Weißkrauteintopf.doc



Zubereitung:

Die Knochen kochen wir im Salzwasser mit dem Suppengemüse und Pfeffer aus. Ihr müsst die Brühe nicht machen. Ihr könnt alles sofort in einen Topf zubreiten, ohne die Knochen. Dann ist der leckere Eintopf in einer halben Stunde fertig und dies für -zig Personen und super günstig. In der Zwischenzeit schneiden wir das Weißkraut klein. Zwiebeln und geschälte Kartoffeln ebenfalls klein schneiden. Das Dosenfleisch schneiden wir in Würfel. Die Knochen nach ca. einer Stunde herausnehmen (gern mit Fleisch und mit in den Eintopf geben) und jetzt alle anderen Zutaten an die Brühe geben. Mit Salz, Pfeffer, Brühe, Kräuter abschmecken.

Guten Appetit.

Eure Ines





Top