Ines´ Kochstudio
Geflügel
Hähnchen-Mangosalat
Hühnerfrikassee
Ragout fin
N-A-C-K-T
Putenbrust
Hähnchenpfanne
Gänsebraten
Putenkeule
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum

Mai 2008







Lecker, lecker, lecker...

Vielen Dank!








Meinung Kochvideos

Gästebuch


Zutaten für 4 Personen:

1 Suppenhuhn

Suppengrün für die Brühe oder Instant

1 Dose(n) Erbsen

1 Bund Spargel

Champignons

Mehl, Milch

Zitrone

Petersilie

Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Von dem fertigen Suppenhuhn wird das Fleisch abgelöst und klein geschnitten. (Suppenhuhn im Salzwasser mit Suppengrün oder Brühe 1h köcheln)


In der Zwischenzeit wird Salzwasser für den Reis aufgesetzt.
Wenn das Wasser kocht den Reis dazu geben und 15 Minuten köcheln lassen.

Für die Mehlschwitze wird Butter zerlassen, dann wird Mehl dazu gegeben und alles ein wenig vermengen bis es sich gut verbindet... dann wird alles mit der Brühe vom Suppenhuhn abgelöscht und schnell und gut vermengt.
Dann wird Brühe nach Gefühl dazu gegeben und zum Kochen gebracht.


Die Erbsen und die Champignons werden nach Geschmack dazu gegeben.
Wenn man frischen Spargel nimmt, muss der natürlich vorher noch gegart werden. Dazu setzt man einen Topf mit Salzwasser auf und bringt dies zum Kochen, dann legt man den Spargel in einen Gareinsatz mit Löchern und hängt ihn in den Topf, so gart der Spargel schonend....ca 20 Minuten muss der Spargel garen. Man kann natürlich auch Spargel aus dem Glas nehmen.
Ein Teil des Spargels wird klein geschnitten und zusammen mit dem Fleisch dem Frikassee hinzugefügt.

Wenn der Reis fertig ist, wird er abgegossen und mit etwas kaltem Wasser abgeschreckt.
Das Frikassee wird noch mit ein wenig Weißwein, Milch und Zitrone verfeinert.
Eventuell muss das Frikassee noch etwas angedickt werden.
Alles wird noch einmal abgeschmeckt und dann angerichtet.

Lasst es Euch schmecken.

Eure Ines

Einkaufszettel:


Hühnerfrikassee





Top