Ines´ Kochstudio
Geflügel
Hähnchen-Mangosalat
Hühnerfrikassee
Ragout fin
N-A-C-K-T
Putenbrust
Hähnchenpfanne
Gänsebraten
Putenkeule
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum
Videos


März 2008






Meine Lieben,
hier ein Essen, welches ich sehr gern zubereite. Ich bin ja eine Soßenkasperliene, wisst ihr ja. Kocht mal nach!
Eure Ines

Vielen Dank!








Meinung Kochvideos

Gästebuch


Zutaten für 6 Personen:

2 Glas/Gläser Wirsing oder eben frisch
2 Putenbrustfilets
1 Pkg. Katenschinken
Essig
Dill
Geflügelsoße (Fond?)
Prise Zucker

Margarine
Salz, Pfeffer, Paprikagewürzsalz
1 Beutel TK Champignons oder frisch
3 Handvoll Möhren
ein wenig Rotwein
Tomatenmark
Klöße, wie ihr sie gern esst



Zubereitung:

Die Putenbrust wird in einen Bräter mit heißer Margarine gegeben und mit dem Paprikagewürzsalz gewürzt und angebraten. Die Möhren und die Champignons werden zu der Pute gegeben. Ein bisschen Tomatenmark wird in den Bräter gegeben. Zu der Pute wird jetzt ein wenig Rotwein zum Ablöschen, ein bisschen Dill, Rosmarin, Salz und Pfeffer gegeben. Danach wird die Pute einmal umgedreht und alles mit Wasser aufgefüllt.
Die Putenbrust wird abgedeckelt und man lässt es noch eine gute Stunde köcheln. Gemüsefond oder eben fertige Geflügelsoße zun Auffüllen.

In der Zwischenzeit wird das Wasser mit etwas Salz für die Klöße aufgesetzt. Die Klöße werden in das kochende Salzwasser gegeben und nach Anweisung gekocht oder wenn man Zeit hat, mahct man sie komplett selber.

In einer Pfanne mit heißer Margarine wird der Katenschinken angebraten.
Der Wirsing wird in die Pfanne gegeben und ein wenig mit angeschmort. Der Wirsing wird mit etwas Essig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker gewürzt. Ein paar Kartoffeln werden ganz klein geraspelt, um den Wirsing und die Soße anzudicken.

Die Pute wird aus dem Bräter genommen, die Soße wird nochmal kurz abgeschmeckt und dann kann das Essen angerichtet werden.

Lasst es Euch schmecken.

Eure Ines




Putenbrust





Top