Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Paprikaschoten
Spaghetti Bolognese
Königsberger Klopse
Falscher Hase
Chili con carne
Kohlrouladen
Frikadelle a´la Ines
Gemüseauflauf
gefüllter Blumenkohl
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


März 2008






Vielen Dank!







Meinung Kochvideos

Gästebuch

Zutaten für 4 Personen:

2 kg Hackfleisch
1 Bund Lauchzwiebeln
Senf, Ketchup

Paniermehl
Rohe Eier
Kräuter

Zwiebeln

Salz, Pfeffer

Beilagen nach Wahl

Ich esse es gern mit Reis und Tomatensoße. Probiert mal aus!



Zubereitung:

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Senf, Paniermehl, Kräutern nach Wahl, rohe Eier mischen und würzen. Kräftig durchkneten.

Einen Teil der Masse in eine Auflaufform legen, die hart gekochten Eier in die Mitte stecken. Jetzt das restliche Hackfleisch oben drüber legen und zu einer Wurst formen. Alles gut andrücken, damit es nicht auseinander fällt.
Dann die kleingeschnittenen Lauchzwiebeln daneben legen und den falschen Hasen oben mit etwas Ketchup bestreichen.

Jetzt ab damit in den Backofen. Ich habe 80 min es bei Umluft bei 200 Grad backen lassen, da mein Hackbrot sehr dick war. Dies müsst ihr nach Gefühl herausfinden. Holt es ruhig mal heraus und schneidet es in der Mitte durch.

Viel Spaß!
Eure Ines




Falscher Hase





Top