Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Vegetarier
Bruschetta
Spargel-C-S-M Idee
Folienkartoffeln
Panierte Zucchini
Frische Waldpilze
Gefüllte Paprikaschoten
Pfannkuchen
Reibekuchen
Saure Eier
Spiegeleischnitte
Vegetarische Pizza
Panierter Blumenkohl
Blumenkohlsalat
Kohleintopf
Salate
Currygemüse mit Fisch
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


Januar 2008







Diesen nehme ich oft mit auf Arbeit und nasche ihn nebenbei, lecker.

Vielen Dank!








Meinung Kochvideos

Gästebuch

Zutaten für 4 Personen:

1 kg tiefgefrorener Blumenkohl
1 Glas/Gläser saure Gurken
Dillspitzen, Schnittlauch
Senf, Salz, Pfeffer
1 Flasche Salatcreme
5 Eier
Süßstoff oder Zucker




Blumenkohlsalat


Zubereitung:

Für den Blumenkohl wird ein Topf mit Wasser und Salz aufgesetzt.
Der Blumenkohl wird in den Topf gegeben und man lässt alles einmal aufkochen.
Aber nicht zu lange köcheln da er sonst zu weich wird. In der Zwischenzeit werden die Eier gekocht.

Die sauren Gurken werden in kleine Streifen oder Würfel geschnitten, dazu kommt ein wenig Gurkensaft, der Schnittlauch oder die Petersilie, etwas Süßstoff oder Zucker, ein Löffel Senf und die Salatcreme.

Alles wird gut vermengen. Wenn der Blumenkohl aufgekocht ist, nimmt man ihn von der Kochstelle und lässt ihn abkühlen.
Die fertigen Eier werden natürlich unter kaltem Wasser abgeschreckt und danach abgepellt und klein geschnitten.
Die Eier und der Blumenkohl kommen zusammen in die Schüssel der anderen Zutaten.

Alles wird gut vermengt und abgeschmeckt.

Lasst es Euch schmecken.

Eure Ines





Top