Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Partyteller
Tote Oma
Spargelpfannkuchen
Schmorgurke
Bauernfrühstück
Deftiger Auflauf (Grill)
Überbackener Toast
Pizza
Kartoffelsalat
Gebratene Nudeln
Lasagne
Geschmorte Tomaten
Schweineleber
Dipps
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


Dezember 2007






Meine Salate sind immer anders, da ich die Zutaten benutze, die im Haus sind, doch bei meinem Papa schmeckt der Kartoffelsalat immer gleich. Hier brauche ich immer die Zutatenliste.

Vielen Dank!







Meine Versprecher - Outtakes Folgen 15-18. Viel Spaß!



Meinung Kochvideos

Gästebuch

Zutaten für 6 Personen:

6 Eier
Speckwürfel
3 Dose Fleischsalat
1 kg Kartoffeln
Remoulade

1 Glas/Gläser sauer eingelegtes Gemüse
1 Glas/Gläser saure Gurken
Salz, Pfeffer
Frische Kräuter
6 Bockwürstchen



Kartoffelsuppe


Zubereitung:

Das sauer eingelegte Gemüse und die Gurken abschütten und alles klein schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.


Die Kartoffeln abwaschen und in einen Topf geben und ca. 20 Min. kochen lassen. Die Eier ebenfalls kochen.
Danach wird alles mit kaltem Wasser abgeschreckt, die Kartoffeln gepellt, klein geschnitten und zu dem Gemüse geben. Die Eier pellen und ebenfalls kleingeschnitten dem Gemüse hinzufügen.


In der Zwischenzeit die Katenschinkenwürfel anbraten und abkühlen lassen.
Den Katenschinken dann zusammen mit dem Fleischsalat und Remoulade auch hinzufügen. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.
Alles gut vermengen.


Nach dem abschmecken 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Die Wurst erwärmen und die Spiegeleier braten.


Lasst es Euch schmecken.

Eure Ines





Top