Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Hirtengulasch
Pilzgeschnetzeltes
Geschnetzeltes Allerlei
Schweinefilet
Gefülltes Schweinefleisch
Cordon bleu
Idee - Raclettereste
Rippchen
Sauerkrautgulasch
Rinderrouladen
Jägerschnitzel anders
Sauerbraten
Fleischtopf
Paniertes Schnitzel
Schweinebraten
Salzbraten
Zwiebelschnitzel
Kassler
Zwiebelfleisch
Schweinerouladen
Pilzgulasch
Schaschlik
Chinapfanne
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


Juli 2008






Sehr lecker und gut geeignet für Partys. Mmmmh.

Vielen Dank!









Meinung Kochvideos

Gästebuch

Zutaten für 8 Personen:

3 kg Rindergulasch

2 kg Zwiebeln

1 Schwupp Rotwein

Öl

Süßstoff

Salz, Pfeffer, Rosmarin, Kümmel

Essig

Dillspitzen

helles Mondamin


Zubereitung:

Der Bräter wird mit ein wenig Öl ausgestrichen und das Gulasch wird hinein gelegt. Das ganze wird mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Zwiebeln verfeinert. Zum Schluss kommt ein wenig Rotwein, Essig, Süßstoff und ein bisschen Kümmel dazu.


Alles wird gut vermengt und abgedeckelt für ca. 2 Stunden bei 200° gegart.

Nach den 2 Stunden wird alles nochmal abgeschmeckt und ein wenig mit Mondamin angedickt.

Dazu kann man Klöße, Brot oder Kartoffeln servieren.

Lasst es Euch schmecken.

Eure Ines




Zwiebelfleisch.doc





Top