Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Hirtengulasch
Pilzgeschnetzeltes
Geschnetzeltes Allerlei
Schweinefilet
Gefülltes Schweinefleisch
Cordon bleu
Idee - Raclettereste
Rippchen
Sauerkrautgulasch
Rinderrouladen
Jägerschnitzel anders
Sauerbraten
Fleischtopf
Paniertes Schnitzel
Schweinebraten
Salzbraten
Zwiebelschnitzel
Kassler
Zwiebelfleisch
Schweinerouladen
Pilzgulasch
Schaschlik
Chinapfanne
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


Dezember 2007






Der nächste Besuch steht an, dann probiert mal das hier. Lecker!!!

Eine Feier jagt die Andere und das ist auch gut so. Freu´.

Vielen Dank!








Outtakes Folge 15-18. Viel Spaß! :-)



Meinung Kochvideos

Gästebuch

Zutaten für 10 Personen:

2 kg Rinderfilet

2 kg Schweinefilet

2 kg Gehacktes

2 Pck. Speckstifte

2 Glas/Gläser Zigeunersoße

1 kg Zwiebeln


Zubereitung:

Das Rinder- und Schweinefilet wird gewaschen und in Würfel geschnitten.
Dann lege ich eine Schicht Speckstifte in einen Bräter, danach eine Schicht Zwiebeln, dann eine Schicht von dem Schweinefleisch, danach kommt eine Schicht Gehacktes oben drüber, die dann auch mit Salz und Pfeffer gewürzt wird. Danach wird das Rindfleisch oben drüber verteilt und zum guten Schluss kommt die Zigeunersauce oben drüber.
Das ganze wird bei 200° 2 Stunden (je nach Fleisch) lang mit geschlossenem Deckel gegart.

Jetzt reicht ihr verschiedene Brotsorten dazu.

Lasst es Euch schmecken

Eure Ines




Fleischtopf.doc






Top