Ines´ Kochstudio
Geflügel
Fleischgerichte
Hirtengulasch
Pilzgeschnetzeltes
Geschnetzeltes Allerlei
Schweinefilet
Gefülltes Schweinefleisch
Cordon bleu
Idee - Raclettereste
Rippchen
Sauerkrautgulasch
Rinderrouladen
Jägerschnitzel anders
Sauerbraten
Fleischtopf
Paniertes Schnitzel
Schweinebraten
Salzbraten
Zwiebelschnitzel
Kassler
Zwiebelfleisch
Schweinerouladen
Pilzgulasch
Schaschlik
Chinapfanne
Vegetarier
Ideen mit Gehacktem
Suppen und Eintöpfe
Gemischte Gerichte
Ideen mit Fisch
Wild
Hörrezepte
Sizilien+Spezialitäten
Türkei+Spezialitäten
Presse
TV-kleine "Erfolge"
Rund ums Kochstudio
Aktionen/Projekte
Privat
Gästebuch
Impressum


April 2012







(Spargel, Spinat, Mexikopfanne, Nudeln usw.)

So, wie ihr mich kennt, habe ich überlegt, was ich für euch koche. Noch während der Vorbereitungen schmiss ich das Rezept wieder um und dachte an meine Vegetarier, also alles einzeln zubereiten, wenig Zutaten, aber -zig Varianten des Servierens. Freu´. Ich habe mich selber richtig über das Ergebnis gefreut und das es richtig lecker war. Wir haben es 3 Tage gegessen. Die Spargelsoße ist der Hammer. Wirklich, probiert!



Hier ein paar Vorschläge:






Meinung Kochvideos


Zutaten:

1,5 kg Hähnchen-/Putenbrust oder Schweinefleisch
Gyrosgewürz, Salz, Pfeffer, Paprika, Öl
Zwiebeln
Spargel (TK, frisch oder aus dem Glas/Dose)
Reis/Nudeln
Milch/Sahne
Schmand
Brühe
Zitrone
Pfannengemüse mexikanische Art
Passierte Tomaten
Tabasco
TK Spinat
Champignons (frisch oder aus dem Glas/Dose)
Schnittlauch/Petersilie (frisch/trocken)

Gästebuch



Geschnetzeltes.doc



Zubereitung:

Das Fleisch, (könnt auch Geflügel nehmen) wascht ihr ab und schneidet es in kleine Streifen. Dann würzt ihr es mit Salz, Pfeffer, Paprika, Gyrosgewürz und Öl, vermengt es und stellt es über Nacht in den Kühlschrank zum durchziehen. 

Nun kochen wir das Salzwasser für den Spargel, Reis und für die Nudeln. Diese bereitet ihr so zu, wie es auf der Verpackung steht. Bei dem Tiefkühlspargel steht es ebenfalls drauf. Ich kaufe diesen sehr gern, denn er ist lecker und vor allem schon geputzt. J Könnt natürlich, vor allem jetzt den Frischen nehmen, aber die Zeit fehlt mir. 

Jetzt putzt ihr die Champignons und schneidet kleine Würfelchen. In einer beschichteten Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn der Spargel gar ist, schneidet ihr die Hälfte klein und gebt ihn mit zu den Pilzen in die Pfanne. Weiterhin füllt ihr mit Milch soweit auf, wie ihr zum Schluss Soße braucht. Mit Brühe würzen. Jetzt geben wir die tiefgefrorenen, kleinen Spinatwürfelchen mit Blubb dazu. Ihr könnt gern mit Sahne, Schmand oder cremefin verfeinern. Nehmt soviel, wie ihr es möchtet. Ich kann euch versichern, die Soße ist sehr lecker. Probieren! 

Für die rote Soße bratet ihr das mexikanische Pfannengemüse an. Meistens ist es schon gewürzt. Ansonsten kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika scharf würzen. Eine Dose passierte Tomaten dazu geben und mit Tabasco abschmecken.  

Die Nudeln abgießen und heiß stellen, evtl mit ein bisschen Öl mit der Hand durch mengen, damit sie nicht kleben. Den Reis ebenfalls heiß stellen. Wenn ihr gelben Reis möchtet, dann einfach Kurkuma (geschmacksneutral) mit an das kochende Salzwasser geben. Mehr Abwechslung.  

Jetzt könnt ihr überlegen, welche Zutat ihr mit welcher Soße esst. Mit oder ohne Fleisch…

Dieses Essen ist wunderbar für mehrere Personen geeignet und vor allem, wenn man nicht weiß, wer, was wie viel isst.
 

Guten Appetit wünscht euch eure Ines und gutes Gelingen.





Top